dauernde Erwerbsunfähigkeit

dauernde Erwerbsunfähigkeit (f)
eng permanent loss of earning capacity

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz Glossar. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • стойкая нетрудоспособность — rus стойкая утрата (ж) способности зарабатывать средства к существованию, стойкая нетрудоспособность (ж) eng permanent loss of earning capacity fra perte (f) permanente de la capacité de gain deu dauernde Erwerbsunfähigkeit (f) spa pérdida (f)… …   Безопасность и гигиена труда. Перевод на английский, французский, немецкий, испанский языки

  • стойкая утрата способности зарабатывать средства к существованию — rus стойкая утрата (ж) способности зарабатывать средства к существованию, стойкая нетрудоспособность (ж) eng permanent loss of earning capacity fra perte (f) permanente de la capacité de gain deu dauernde Erwerbsunfähigkeit (f) spa pérdida (f)… …   Безопасность и гигиена труда. Перевод на английский, французский, немецкий, испанский языки

  • Pension — Offiziere, einschl. Sanitätsoffiziere des Reichsheeres, der kaiserlichen Marine und der kaiserlichen Schutztruppen. Im deutschen Heer hat jeder aktive Offizier und Sanitätsoffizier nach dem Reichsgesetz vom 31. Mai 1906 Anspruch auf eine… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Invalidität — Arbeitsunfähigkeit; Erwerbsunfähigkeit * * * In|va|li|di|tät [ɪnvalidi tɛ:t], die; : [dauernde] erhebliche Beeinträchtigung der Arbeits , Dienst und Erwerbsfähigkeit infolge einer Krankheit, Verletzung oder Verwundung: sich gegen das Risiko der… …   Universal-Lexikon

  • Krankenkassen — Krankenkassen, Einrichtungen, die den Zweck haben, ihren Mitgliedern in Krankheitsfällen Unterstützung zu gewähren. Insbesondere versteht man darunter die auf Gegenseitigkeit beruhenden Kassen, deren Kosten ganz oder vorwiegend durch Beiträge der …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Haftpflicht für Tötungen und Körperverletzungen — (insbes. die sog. Haftpflichtgesetze). Inhalt: A. Deutsches Reich. B. Österreich. C. Ungarn. D. Belgien. E. Frankreich. F. Italien. G. Niederlande, H. Schweiz. I. die skandinavischen Länder. K. Rußland. L. England (Amerika)1. Es finden sich die… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Berufsunfähigkeit — Unter Berufsunfähigkeit versteht man eine ärztlich bestätigte, dauernde Beeinträchtigung der Berufsausübung durch Krankheit, Unfall oder Invalidität. Bei Berufsunfähigkeit kann man den zuletzt ausgeübten Beruf bzw. die zuletzt ausgeübte Tätigkeit …   Deutsch Wikipedia

  • Frühinvalidität — Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 2 Rentenversicherung 3 Statistik 3.1 Die Berufe mit den höchsten Raten an Berufsunfähigkeit 4 Siehe auch 5 …   Deutsch Wikipedia

  • Arbeiter — (workmen; ouvriers; operai). A. Begriff. Unter A. versteht man im allgemeinen diejenigen Personen, die mit der Kraft ihres Körpers nach Weisung und Anleitung anderer eine Tätigkeit ausüben, gleichviel ob sie für diese Tätigkeit eine besondere… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Unfallfürsorge — Unfallfürsorge, als solche bezeichnet man in der Gesetzessprache im Deutschen Reich die besondere Fürsorge des Dienstherrn für die öffentlichen Beamten und ihre Hinterbliebenen in jenen Fällen, in denen der Beamte infolge eines im Dienst… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.